WEINKULTURLAND MOSEL

Im alten Dorfkern der Ortschaft Bullay findet man weitere Fachwerkbauten und zahlreiche Restaurants und Straußwirtschaften. Eine der längsten Uferpromenaden an der Mosel mit einer Länge von 1.000 Metern lädt zu einem schönen Spaziergang ein. Das gegenüberliegende Dorf Alf können Sie mit der kleinen Personenfähre oder einer Brücke schnell erreichen.

Durch ständige Ortsverschönerungen verdiente sich das Dorf Bullay bereits mehrfach Auszeichnungen im Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“. Dadurch entwickelte sich Bullay auch zu einem beliebten Freizeitziel.

 

Bullay ist der ideale Ausgangspunkt für herrliche Ausflüge und Wanderungen in das wunderschöne Moseltal sowie in die benachbarte Eifel oder den Hunsrück.

Durch die vielen Moselschleifen mit ihren steilen Weinbergen unterscheidet sich die Natur von anderen Abschnitten an der Mosel.

 

Für fernere Ausflugsziele ist die Bahnanbindung durch den Umweltbahnhof sehr praktisch. Die wunderschöne Stadt Trier erreichen Sie beispielsweise in nur 40 Minuten mit der Bahn.

ANNEHMLICHKEITEN

Bullay verfügt über einen Supermarkt, zwei Bäcker und mehrere Restaurants. In der Umgebung gibt es Restaurants mit Spitzenküche und natürlich Moselweine in ausgezeichneter Qualität. 

1/1